Startseite  |  Trauerfeiern  |  Hochzeitszeremonien  |  Hochzeitsliteratur  |   Impressum

 

Bernhard Wieser 

M.A.

Redner für weltliche Lebensfeiern, Redenschreiber


Hochzeitszeremonien   Beschreibung: pfeil 


 

 

 

 

 

- Hochzeitsliteratur

- Hochzeitslinks

 

- Seite „Hochzeitszeremonien

in Facebook

 

Traurituale und Hochzeitszeremonien

 

  • Die Hochzeitszeremonie einschließlich eines Traurituals gestalte ich individuell für Sie nach Ihren Wünschen.
  • Mit einer freien Hochzeitszeremonie kann sich jedes Brautpaar eine bleibende Erinnerung schaffen. Sie ist die Alternative zu einer kirchlichen Feier oder dem Verzicht auf eine feierliche Zeremonie neben der standesamtlichen Trauung. Eine freie Hochzeitszeremonie ist die richtige Wahl für alle Paare, die keine kirchliche Trauung wünschen, die nicht gläubig sind oder denen - z.B. wegen einer Scheidung - eine kirchliche Trauung verweigert wird. Viele kommen auch aus unterschiedlichen Kulturkreisen oder gehören unterschiedlichen Glaubensgemeinschaften an. Deshalb wünschen sie eine „neutrale“ Feier, bei der aber, je nach Wunsch, die unterschiedlichen religiösen und kulturellen Bedürfnisse und Bekenntnisse Ausdruck finden können.
  • Eine freie Hochzeitszeremonie dient nicht der religiösen oder nichtreligiösen Verkündigung, sondern stellt die Entscheidung des Brautpaares füreinander in den Mittelpunkt der Feier.
  • Eine Hochzeitszeremonie beruht häufig auf einem Versprechen, das sich das Paar gibt. Dieses Versprechen sollte Ihre ganz persönlichen Erwartungen an die Ehe oder Partnerschaft artikulieren.
  • Die Hochzeitszeremonie kann an traditionellen Formen orientiert sein oder auch ganz neue Formen erschließen.
  • Wichtige Gestaltungselemente einer Hochzeitszeremonie sind auch literarische Texte, Poesie und Musik.
  • Die Hochzeitszeremonie kann an unterschiedlichen Orten stattfinden: Bei Ihnen zu Hause, in einem Hotel, in Gärten, in der freien Natur, auf Schiffen, in Burgen und Schlössern, in privaten Kapellen sowie an vielen anderen Plätzen.
  • Eine Hochzeitszeremonie kann grundsätzlich zu jeder Zeit stattfinden.
  • Auch gleichgeschlechtliche Paare können mit einer freien Hochzeitszeremonie ihrer Partnerschaft und Zusammengehörigkeit einen feierlichen Ausdruck geben.
  • Hochzeitszeremonien führe ich insbesondere in Süddeutschland und Österreich, in Einzelfällen auch weltweit durch. Mein regionaler Arbeitsschwerpunkt ist Nordbayern (Region Nürnberg-Fürth-Erlangen, Franken, die Oberpfalz, Raum Ingolstadt) sowie die Region Ulm/Neu-Ulm. In diesen Regionen leben die meisten Brautpaare, für die ich bisher Trauzeremonien durchgeführt habe, womit ein persönlicher Kontakt möglich ist.

 

 

 

 

Honorar: Für 2013 ab 700 € (ohne Fahrtkosten)

 

Kontakt können Sie mir per E-Mail (info@lebensfeier.de) oder telefonisch.
Wenn Sie mir eine Mail schreiben, bitte ich Sie, neben dem Termin auch den Ort Ihrer Hochzeit, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer anzugeben.

Kontakt können Sie mit mir auch über meine Facebook-Seite „Hochzeitszeremonien“ aufnehmen.

 

 

 

 

Bernhard Wieser – Ihr Redner für die freie, alternative, weltliche Trauung und Hochzeitszeremonie.